Wertstoffhof

Der Wertstoffhof auf dem Betriebsgelände Gottlieb-Daimler-Straße 10-12 ist ausschließlich Samstag in der Zeit von 09.00 – 14.00 Uhr geöffnet.

 

Die einmalige Anlieferung je Öffnungstag ist gemäß den §§ 2und 7 der Abfallsatzung ausschließlich den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Frechen vorbehalten. Es ist deshalb erforderlich, dass sich Benutzer mit dem Personalausweis oder einem vergleichbaren Lichtbildausweis legitimieren müssen.

Zulässige Abfälle:

  • Bauschutt bis 0,2 m³
  • Elektro- und Elektronikaltgeräte
  • Elektroschrott
  • Grünschnitt bis 2 m³
  • Holz (KEINE behandelten Außenhölzer)
  • Pappe, Papier, Kartonage
  • Schrott
  • Sperrmüll

 

 Gebühren:

Folgende Abfälle können kostenfrei angeliefert werden:

- Grünschnitt (max. 2 m³ / max. 1 m lang, max. 10 cm Durchmesser)

- Papier, Pappe, Kartonage

- Elektrogeräte in haushaltsüblichen Mengen (gewerbliche Elektrogeräte ausgenommen)

- Metallschrott

- Sperrgut/ - müll (bis 3 m³)

- Bauschutt max. 0,2m³, (unbelastet/ schadstofffrei) keine Annahme von Glas- oder Steinwolle!

Nicht angenommen werden u.a. Restmüll, Tapetenreste, Kleinteile in Säcken oder Kisten, Schadstoffe (Farbe, Lacke).

Sperrmüll max. 3,0m³ kostenlos

Grünschnitt max 2,0m³

Aststärke max. 10cm, Astlänge max. 1,0m

kostenlos

Bauschutt max. 0,2m³, (unbelastet/ schadstofffrei)

keine Annahme von Glas- oder Steinwolle!

je Liter 0,10 €   
Elektroaltgeräte (in haushaltsüblichen Mengen) kostenlos
Grünschnitt bis 2 cbm
Pappe, Papier, Kartonage
Elektro- und Elektronikaltgeräte
Schrott
kostenlos

Webdesign und -programmierung Zientz MultiMedia - www.zientz.de - © 2017