Kanalunterhaltung

 
 

Die Stadt Frechen betreibt ein Kanalnetz von ca. 210 km Länge. Dabei handelt es sich zum größten Teil um Mischwasserkanäle, die Schmutzwasser und auch Regenwasser ableiten. Zum Kanalnetz gehören zudem mehrere Pumpstationen, die das Abwasser in die Kläranlagen nach Weiden und Frechen transportieren. Darüber hinaus komplettieren eine Reihe von abwassertechnischen Sonderbauwerken, wie Regenrückhaltebecken und Regenüberläufe das Kanalnetz. Alle diese Anlagen werden von der Kanalkolonne unterhalten und gewartet. Die Reinigung der Kanäle und Bauwerke erfolgt mit einem Saugspülwagen. 

Gerne reinigen wir auch Ihre Privatkanäle, Entwässerungsrinnen und Sinkkästen. Bitte melden Sie sich für weitere Details dazu unter der Rufnummer 02234 921733.

 

Straßenbeleuchtung (Elektrounterhaltung)

Rund 6.500 Straßenlaternen sorgen dafür, dass die Menschen in Frechen auch bei Dunkelheit sicher unterwegs sein können. Um die Leuchten zu überprüfen, schalten wir sie hin und wieder auch tagsüber ein. Die Kontrolle erfolgt straßenzugweise. Je nach Leuchtentyp und Brenndauer müssen die Leuchtmittel alle ein bis vier Jahre ausgetauscht werden. Darüber hinaus führen wir die Prüfung von Elektrogeräten nach DGUV Vorschrift 3 durch, planen und bauen Außenbeleuchtungsanlagen, warten Brunnenanlagen und führen Elektroinstallationen einschließlich Wartung unr Reparatur durch.

Haben Sie eine Laterne entdeckt, die nicht oder nur sehr dunkel leuchtet? Dann schreiben Sie sich den Standort und die Leuchtennummer (am Mast zu finden) auf und melden sich bei uns. Am einfachsten geht das über unser Formular "Anregungen und Hinweise".

Kanalunterhaltung

Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch oder über unser Kontaktformular.